Für große Anbauflächen

RCW nutzt die Zellstruktur der mobilen Trockner, die für eine wirtschaftlichere Trocknung sorgt. Die warme Luft, die zu dem zentralen Kanal geblasen wird, ermöglicht eine große Oberfläche in den Trocknungszellen.

RCW-Trockner sind mit sechs Rollenvorschubgeräten ausgestattet, deren Vorschubgeschwindigkeit variabel mit einem Frequenzumwandler eingestellt wird.

Als Wärmequelle wird üblicherweise ein Überdruckofen verwendet, der neben den Abluftkanälen einen leichten Unterdruck im Trockner erzeugt. Dies gewährleistet eine effektive und staubfreie Trocknung. Alternativ können die Trockner anstelle des herkömmlichen Überdruckofens vollständig mit Unterdruckofen oder zur Verbrennung von häuslicher Energie geeigneten Wärmequellen versorgt werden.
 

Zubehör

  • Serviceplattform
  • Treppe und Sicherheitskäfig
  • Kanalsauger
  • Kornraumzunahme

ModellRCW 200RCW 300RCW 365RCW 400RCW 500RCW 600
Ausrüstungsbreite A [m]3,073,073,073,073,073,07
Ausrüstungslänge B [m] 3,763,763,763,763,763,76
Ausrüstungshöhe C [m] 8,39,8111213,215,4
Min. Aufzugshöhe [m] 11,7513,2514,515,2516,7519
Kornvolumen [m3]20,929,836,642,148,861,1
Brennofen Empfehlung [kW]310400400500310 + 310400 + 400
Wärmezellenpaar (höhe 1186mm) 5,36m3223345
½ Wärmezellenpaar (höhe 500mm) 2,39m311
Kornraum (höhe 500mm) 3,45m33567810

Das Kornvolumen wurde mit Weizen bei einem Feuchtigkeitsgalt von 18% berechnet. Beim Trocknen von sehr feuchtem Getreide ist das maximale Füllvolumen geringer, da das Korn stärker aufgequollen ist. Die Werte wurden theoretisch berechnet und können abhängig von Umgebung und Getreideeigenschaften variieren.

Galerie